Leo von Klenze Pauluspredigt

 

Keine Anzahlung. Kostenfreie Stornierung oder Umbuchung bis zum 4. Oktober (28 Tage vor Reisebeginn). Danach gelten die Stornofristen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Athen, mit Marathon

1. - 4. November 2022
7 - 12 Teilnehmer

Ihr Mentor: Prof. Dr. Thomas Maria Weber-Karyotakis

€ 1.860,-
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

 

Buchung

 

AthenAkropolismuseum1Besuchen Sie, begleitet durch den nahe Athen lebenden Archäologen Prof. Dr. Thomas Maria Weber-Karyotakis, die weltberühmten archäologischen Zonen und historischen Monumente, darunter

- die Akropolis und das Dionysostheater

- die griechische Agorá mit dem Tempel des Hephaistos

- das Akropolis-Museum (spektakulärer Neubau von 2009)

- die malerische Altstadt Plaka zu Füßen der Akropolis

- der Syntagma-Platz mit Parlamentsgebäude

 

Ein Ausflug führt nach Marathon und Umgebung (Grabungsfelder, Museen).

Sie wohnen unweit des Akopolis-Museums (Zimmer mit Blick auf den Zeus-Tempel, Dachterrassen-Frühstück) und speisen in ausgewählten Athener Lokalen und am Meer in Marathon.

 

 

AthenZeustempel1Reiseprogramm

 

Donnerstag, 1. November

In Athen erwarten Sie Ihre Zimmer (Panoramazimmer mit Blick ins Grüne auf den Zeustempel, dem einst größten Tempel Griechenlands) im ***** Royal Olympic Hotel.

Das familiengeführte Haus liegt bei der Plaka, der Athener Altstadt, fußläufig entfernt von Hadrianstor, Lysikratesmonument und Akropolismuseum. Es verfügt über ein Rooftop-Restaurant mit Blick auf die Akropolis (hier wird auch das Frühstück eingenommen), einen Pool, ein frisch eröffnetes Fitness-Center sowie eine kleine Bibliothek zur Geschichte Griechenlands.

AthenRorbyeParthenon1Am Nachmittag geht es gleich hinauf auf die Akropolis. Prof. Weber-Karyotakis erläutert die Gesamtanlage mit Propyläen, Parthenon, Erechtheion und Pandroseion, wo aktuell restauriert und gegraben wird. Sie besuchen auch das Odeon des Herodes Atticus und das Dionysos-Theater und genießen einen Panoramablick auf die umliegenden Hügel, die Agora und die moderne Metropole Athen.

Abends bummeln wir zusammen durch die Altstadt und kehren in einem traditionellen Restaurant ein. Auf dem Rückweg lockt die 1890 geründete Destillerie Brettós.

 

Freitag, 2. November

Heute verbringen wir einen ereignisreichen Tag nordöstlich von Athen in den Hügeln und am Meer in und um Marathon.Hier fand 490 v. Chr. die Schlacht gegen das persische Invasionsheer statt, dessen Herannahmen den Athenern durch den legendären Langstreckenläufer gemeldet worden war.

 AthenRhamnusWeberKarytakis1

                                                                   Foto: Thomas Maria Weber-Karyotakis

Prof. Weber-Karyotakis führt uns unter anderem zum Grabhügel der gefallenen Athener, zum Heiligtum der ägyptischen Götter, nach Rhamnus zur ehemaligen Kultstätte der Göttinnen Nemesis und Themis und dem von Guido I. de la Roche, Großherr von Athen und Theben, errichteten Frankenturm von Oinoe.

Das Mittagessen wird uns in der Taverne O Psaras am Strand von Marathon serviert.

 

Samstag, 3. November, und Sonntag, 4. November

AthenMarathonEphebe1Mit einem späten Rückflug am Sonntag können wir diese Tage, unterbrochen von Pausen in Cafés und Tavernen, noch vollständig nutzen für Stadtbummel und Museumsbesuche, die Prof. Weber-Karyotakis den Bedingen vor Ort angepasst planen würde.

Auf dem Programm stehen das Archäologische Nationalmuseum (mit Schliemanns Goldschatz aus Mykene, dem "Jockey" von Artemision und Skulpturfragmenten aus dem Aphaia-Tempel), die griechische Agorá mit dem Hephaistos-Tempel und der Kirche der Heiligen Apostel, die römische Agorá mit dem hervorragend erhaltenen Turm der Winde, als Uhrturm Fixpunkt des Athener Tagesablaufs.

Sensationell ist das 2009 eröffnete Akropolismuseum. Hier werden hautnah Grabungsfunde und vor der Witterung in Sicherheit gebrachte Skulpturen von der Archaik bis zur Späntantike präsentiert.

AthenKorenZöpfe1Höhepunkte sind die Karyatiden des Erechteions im Herzen des Baus und die in Athen erhaltenen Metopen mit dem Kampf der Lapithen und Kentauren sowie Giebelfragmente des Parthenons im obersten vollständig verglasten Stockwerk - in der entsprechenden Ausrichtung vor der direkt gegenüberliegenden Kulisse der Akropolis.

Es bleibt Zeit, der Wachablösung vor dem Parlament am Syntagma-Platz beizuwohnen, durch das elegante Boutiquenviertel Kolonaki zu bummeln oder hinauf auf den Lykavittós-Hügel zu fahren.

Alternativ zeigt Ihnen Ihr Prof. Weber-Karyotakis das private Benaki-Museum (mit Café-Restaurant im obersten Stockwerk) und Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Kerameikos.

 

 

Reisepreis 1.860,-
(im Panorama-DZ mit Blick auf den Zeustempel)

AthenTaverne1Einzelzimmerzuschlag im Executive DZ zur Einzelnutzung auf Anfrage

Keine Anzahlung. Kostenfreie Stornierung oder Umbuchung bis zum 4. Oktober (28 Tage vor Reisebeginn). Danach gelten die Stornofristen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Leistungen

  • Reise in kleinem Kreis mit 7 - 12 Teilnehmern
  • Begleitung und Führungen durch Prof. Dr. Thomas Maria Weber-Karyotakis
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im ***** Royal Olympic Hotel
  • 2 Abendessen in ausgewählten Lokalen, mit Wein, Wasser und Kaffee
  • Mittagessen in der Taverne O Psaras am Strand von Marathon, mit Wein, Wasser und Kaffee
  • Alle gemeinsamen Taxifahrten
  • Alle gemeinsamen Eintritte, Reservierungen; Sondergenehmigungen
  • Sicherungsschein (R+V Versicherung; neben dieser Absicherung Ihrer An- und Restzahlung gegen Insolvenz empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, wobei wir Ihnen auf Wunsch behilflich sind)

AthenWachablosung1Gerne arrangieren wir für Sie - selbstverständlich ohne Gebühren unsererseits - An- und Abreise oder buchen Ihnen einen oder mehrere Verlängerungstage im Hotel.

Für die Einreise nach Griechenland benötigen Sie als deutscher Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Bei Fragen zu Pass- und Gesundheitsbestimmungen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Bitte beachten Sie vor der Buchung die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zu Griechenland, um sicher zu stellen, dass Sie mit allen Vorgaben einverstanden sind.

 

Gerne senden wir auch Ihnen einen Prospekt per Post zu.

 

Buchung

 

Prof. Dr. Thomas Maria Weber-Karyotakis

Studium der Klassischen Archäologie, der Byzantinistik und der Alten Geschichte in Oxford, Bonn und Mainz (dort Promotion und Habilitation). Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts. Einladungen zu mehreren Forschungs- und Lehraufenthalten in Princeton und in Paris; korrespondierendes Mitglied des DAI.

WeberKaryotakisSkulpturADer vielsprachige Archäologe hat über Jahrzehnte in arabischen Ländern gelebt und bekleidete Professuren und leitendende Stellungen an Universitäts- und Forschungsinstituten in Amman und Damaskus. Prof. Weber-Karyotakis war Leiter von Grabungsprojekten in Syrien, im Jemen und in Libyen, besonders aber in Nordjordanien, wo er sich auch für syrische Flüchtlinge engagiert. Er hat zahlreiche Publikationen vorgelegt, u.a. zu Bronzekannen in Griechenland und Etrurien, römischen Skulpturen in Syrien und seinen spektakulären Grabungen in Umm Qais und Jerash.
Prof. Weber-Karyotakis und seine Frau leben unweit von Athen.

 

 

↑ nach oben ↑

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.